Forderungsmanagement - modern

Wenn ein Kunde seine Rechnungen nur zögernd oder gar nicht zahlt, steht mitunter viel für Sie auf dem Spiel.

Überfällige Forderungen bedeuten einen höheren Arbeitsaufwand, zeitliche Verzögerungen, Unsicherheit in der Kundenbeziehung und möglicherweise Auswirkungen auf andere Geschäfte. .

Sie möchten Ihr Forderungsmanagement effizienter gestalten, Rechnungsbeträge schnell eintreiben oder ein gerichtliches Mahnverfahren einleiten lassen?

Wir beraten Sie persönlich und unterstützen Sie mit geeigneten Forderungslösungen: von der Übermittlung der Mahn- und Inkassoaufträge, der Eintreibung von Forderungen im In- und Ausland bis zur Überwachung von Titeln und darüber hinaus.

 

 

 

Download
INKASSOVERTRAG
inkassovertrag.docx
Microsoft Word Dokument 25.0 KB

Inkasso

CRIFBÜRGEL Potsdam bietet Ihnen aus einer Hand professionelle und seriöse Inkassodienstleistungen.

 

Dank unserer umfassenden und stetig aktualisierten Informationsbasis über deutsche Unternehmen und Konsumenten bietet Ihnen unser Inkasso den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bei der erfolgreichen Eintreibung Ihrer Außenstände.

 

Unsere Inkassoexperten erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die erfolgreiche und für Ihre Kundenbeziehung passende Inkasso-Strategie – unabhängig davon, ob sich ein konkreter Fall im vorgerichtlichen Mahn- oder gerichtlichen Klageverfahren befindet oder schon als titulierte Forderung vorliegt.

 

Titelüberwachung

Ihr Schuldner ist nicht zahlungsfähig und Sie wollen die titulierte Forderung nicht notgedrungen abschreiben?

 

CRIFBÜRGEL Potsdam ist Teil einer der führenden Wirtschaftsauskunfteien Europas  mit eigenen Recherchezentren und kann die Bonität Ihrer Schuldner jederzeit einschätzen und auch langfristig überwachen.

 

Mit einer Titelüberwachung (Langzeitüberwachung) überprüft das Bürgel Inkasso in regelmäßigen Abständen, ob Ihre Schuldner wieder zahlungsfähig sind, und das bis zu 30 Jahre lang.

 

So können unsere Experten in vielen Fällen Ihre titulierten Forderungen noch Jahre später erfolgreich beibringen.

So geht´s

  1. Auftragserfassung
  2. Ermittlung und Überprüfung der Bonität des Schuldners
  3. Zahlungsaufforderung
  4. Der Einsatz des Außendienst Teams
  5. Die Überwachung von Ratenzahlungen und weiteren Zahlungseingängen
  6. Das gerichtliche Mahn und Vollsteckungsverfahren
  7. Die Zusammenarbeit mit kompetenten Rechtsanwälten